Alumni-Konferenzen 2005/2006

Teilnehmer 2. Alumni-Konferenz fand 2006
Die 2. Alumni-Konferenz fand 2006 wieder in der Repräsentanz der Dresdner Bank vor dem Brandenburger Tor in Berlin statt.

Erstmals wurde im Jahr 2005 eine programmübergreifende Alumni-Konferenz veranstaltet. Zum Thema "The Power of the Media and Foreign Policy" sprachen und diskutierten zahlreiche Experten wie Wolfgang Schäuble und Jamie P. Shea (NATO) sowie über hundert Alumni zwei Tage lang in Berlin.

Auch 2006 veranstalteten die IJP eine Konferenz für ihre Alumni. Am 7. und 8. September fanden in Berlin unter dem Titel "Twenty-Five Years in Twenty-Five Hours - Foresight with Hindsight - the World in 2031" Diskussionsrunden und Vorträge zu den Themen "Gründe und Konsequenzen des Klimawandels" und "Entwicklung der Medienlandschaft" statt. Unter den Referenten waren der Londoner Verleger Lord Weidenfeld of Chelsea, David Montgomery, John Lloyd und Klaus Töpfer.

Desweiteren feierten die IJP 2006 ihren 25. Geburtstag, den sie mit einem Sommerfest im Anschluss an die Konferenz begingen.

Förderer

Die IJP danken allen Förderern für ihre große Unterstützung der zweiten Alumni-Konferenz.