IJP Summer Lecture 2015Gast: EU Vizepräsident Frans Timmermans

Summer Lecture 2015

 „Nur durch die längere Präsenz in einem Land ist es möglich, auch die politische Lage genau differenziert und einfühlsam darzustellen“ – das sagte der Erste Vizepräsident der EU Komission Frans Timmermans  über die Aufgabe von Journalisten bei der ersten IJP Summer Lecture am 14. Juli in Berlin.
Noch unter dem Eindruck des gerade nächtelang verhandelten Rettungspakets für Griechenland plädierte Timmermans vor über 90 Gästen für positive europäische Geschichten: “Die EU ist nicht nur Griechenland oder Dublin, sie ist das erfolgreichste Friedensprojekt, dass die Menschheit in ihrer Geschichte hervorgebracht hat.“

Summer Lecture 2015
Summer Lecture 2015

Die europäische Integration bedeutete doch auch eine Schicksalsgemeinschaft zu schaffen, damit wir keine Angst mehr voreinander haben!
Wie  positive Geschichten von Europa erzählt werden kann, darüber hatten sich in einem „design-thinking“ - Workshop vor der Rede Timmermans ausgewählte Journalisten und Teilnehmer aus Europaprojekten der Stiftung Mercator ausgetauscht.
Für die mehr als 90 Gäste hatte der ehemalige niederländische Außenminister kurz vor auch noch einen Lesetipp zum besseren Verständnis von Europa: „Lesen Sie Joseph Roth und Erich Remarque!“
Die IJP Summer Lecture ist ein neues Format für Alumni aller IJP Programme und soll in Zukunft jeden Sommer stattfinden.
In diesem Jahr wurde die IJP Summer Lecture von der Stiftung Mercator gefördert und fand im Projektzentrum Berlin der Stiftung am Hackeschen Markt statt