ComLab#4: Smarte neue Welten - Wie KI, Robotik und Digitalisierung unser Leben verändert (November 2021)

Künstliche Intelligenz, Robotik und neue digitale Technologien verändern unser Leben. In welchem Ausmaß, zu welchem Nutzen oder zu welchen Kosten ist für Regulierungsbehörden, Zivilgesellschaft und Medien oft schwer zu fassen. Während transformative Technologien in der Medizin, der Industrie, der Logistik oder der Stadtplanung ein großes Potenzial bergen, gibt es kaum einen anderen wissenschaftlichen Bereich, der so viele Spekulationen auslöst. Von der automatisierten Mobilität über Bioroboter bis hin zu intelligenten Implantaten: Das Verhältnis zwischen Mensch und Maschine ist von Verheißungen, aber auch von Missverständnissen und Unwissenheit geprägt.  


Gemeinsam können Journalist:innen und Wissenschaftler:innen Forschungstrends und Entwicklungslinien von KI, Robotik und digitalen Innovationen aufzeigen, Entwürfe und mögliche Anwendungen bewerten und deren ethische Implikationen diskutieren. Und das ist keine leichte Aufgabe, denn die Erwartungen an zukünftige Technologien sind hoch. Sie sollen sich innovativ und effektiv auf die Gesellschaft auswirken und gleichermaßen dem Gemeinwohl zugutekommen. Die soziale Komplexität wirft wichtige Fragen auf: 

  • Wurden Vielfalt und Teilhabe bei technologischen Entwicklungen, insbesondere in den Bereichen Medizin, öffentliche Gesundheit und vernetztes Leben, ausreichend berücksichtigt?
  • Wie sehen die digitalen Menschenrechte der Zukunft aus?
  • Und wie muss der digitale Wandel gestaltet werden, um einer Monopolisierung von Wissen und globaler Ungleichheit entgegenzuwirken?
     

Programm ComLab#4